Bei Faßbachs geht Licht an

oder zumindest ist jetzt alles dafür vorbereitet, das absehbar die Dunkelheit aus Faßbachs weichen wird. Gestern (11.09.2018) und heute war Herr Effenberg von Effenberg Elektrotechnik GmbH mit dreien seiner  Mitarbeitern angerückt, um die Elektroinstallationen soweit vorzubereiten dass die Wände verputzt und der Estrich gelegt werden kann. In den Tagen davor hatte er sich bereits viel weiterlesen…

Darf ein Denkmal Energie einsparen oder: Photovoltaik nur für Neubauten?

Ich weiß die Frage ist provokant, aber darf ein Baudenkmal auch Energie einsparen/produzieren? Das war so in etwa das erste, was mir durch den Kopf ging, als ich Anfang der Woche eine von unserer Architektin weitergeleteite Mail von “unserem” Denkmalschützer gelesen habe. Darin stand zusammengefasst, dass unser Plan, auf Haus 3 Photovoltaikmodule aufzubringen, “nicht genehmigungsfähig” weiterlesen…

Es soll warm werden (nicht nur ums Herz)

Hallo lieber Leser, Renate und ich sitzen gerade im Garten und sprechen über unser gestriges Gespräch mit unserem Heizungsbauer. Unser Ziel ist es, Faßbach´s mit einer möglichst ressourcenschonenden, und effizienten Heizungsanlage auszustatten. Am Liebsten wäre uns, wenn wir völlig unabhängig von Energieversorgern wären. Allerdings mussten wir schon feststellen, dass das heutzutage noch nicht so ganz weiterlesen…